備忘録:私の暮らしの中の サイエンス&アート


by alarekko
カレンダー
S M T W T F S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

さらに、ドイツから日本のために

(すでにベルリンフィルがYouTubeやDCHを通じて日本に向けてメッセージを送ってくださっていることは、先週コチラに ☆ 

バレンボイム氏も、すでにウィーンフィルとの演奏会で
「東日本大震災の犠牲者の方々を追悼し、ダニエル・バレンボイムとウィーン・フィルハーモニー管弦楽団は2011年3月19日/20日の定期演奏会のはじめに、モーツァルトのピアノ協奏曲第23番イ短調KV488よりアダージョを演奏致しました。」とコチラに ☆ 



ラトル&ベルリンフィルとバレンボイム&ベルリン国立歌劇場が、ユニセフの日本への緊急支援のためのコンサートを29日に ☆ 
何年も先までびっちりスケジュールが決まっている超多忙の音楽家たちが、なんという素早い対応、決断でしょう。感動!感謝!!!


Benefit concert in support of UNICEF's emergency help in Japan: Staatskapelle Berlin, Berliner Philharmoniker
Tue 29. March 2011 8 pm
PHILHARMONIE

Staatskapelle Berlin
Daniel Barenboim Conductor
Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle Conductor

Piotr Ilyich Tchaikovsky
Symphony No. 6 in B minor »Pathétique«
Johannes Brahms
Symphony No. 4 in E minor

Both the Berliner Philharmoniker and the Staatskapelle Berlin have been regular guests in Japan for many years and have many friends among the country’s music enthusiasts. Following the devastating earthquake of 11 March, the two orchestras are giving a joint benefit concert for the victims. Sir Simon Rattle and Daniel Barenboim conduct.

All proceeds from the concert and from the live webcast in the Digital Concert Hall will go to the UNICEF emergency fund in Japan. As Ken Hayami from the Japan Committee for UNICEF said, following the earthquake, the tsunami and the nuclear power plant disaster, UNICEF’s top priority is to help traumatised children in the affected areas as quickly and effectively as possible. With this concert, the musicians would like to help them in their efforts.

To open the concert, the Staatskapelle Berlin and Daniel Barenboim will perform Tchaikovsky’s Sixth Symphony Pathétique. In addition to its concert activities, the Staatskapelle, whose history goes back to 1570, is the orchestra of the Staatsoper in Berlin. Daniel Barenboim has been general music director of the Staatskapelle since 1992. The Berliner Philharmoniker and chief conductor Sir Simon Rattle will end the concert with a performance of Brahms’s Fourth Symphony. The orchestra has been an international UNICEF Goodwill Ambassador since 2007.







26日には、デュッセルドルフのトーンハレで、日本のためのチャリティーコンサート ☆ 
昨年末ジルベスターコンサートに呼ばれたばかりの佐渡裕さん指揮でベートーベンの第九
<27日夜追記 佐渡さんの題名日記に次のようにありましたので。
 『デュッセルドルフ・シンフォニカーと、昨年の大晦日に僕が指揮をしたケルン放送交響楽団の二つのオーケストラが、合同で日本のためにチャリテイーコンサートを開催したいという提案』>

Düsseldorfer Symphoniker geben Solidaritätskonzert für Japan

Alle Platzkarten sind bereits vergeben!

Samstag, 26. März 2011, 20.00 Uhr
Düsseldorfer Symphoniker
WDR Sinfonieorchester Köln
Städt. Musikverein zu Düsseldorf e.V.
WDR Rundfunkchor
Susanne Bernhard, Sopran
Ingeborg Danz, Alt
Christian Elsner, Tenor
Samuel Youn, Bass
Yutaka Sado, Dirigent
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-moll op. 125

Update: Fr.18. März
Das am 26. März 2011 in der Tonhalle stattfindende Solidaritätskonzert der Düsseldorfer Symphoniker ist aufgrund des großen Publikumsandrangs bereits voll besetzt. Mit der Eröffnung der Kassen um 10.00 Uhr wurden allein an der Konzertkasse der Tonhalle innerhalb weniger Minuten über 350 Karten ausgegeben. Ein Großteil der Karten ist an die in Düsseldorf lebende Japanische Gemeinde gegangen. Wir sind beeindruckt von der großen Anteilnahme und DANKEN ALLEN MENSCHEN in Düsseldorf und Umgebung, die so ihren Gedanken, Wünschen und Hoffnungen für die Japanische Bevölkerung Ausdruck verleihen wollten.
----

Unter der gemeinsamen Schirmherrschaft vom Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers und dem japanischen Generalkonsul, Kiyoshi Koinuma, findet am Samstag, 26. März, 20 Uhr, in der Tonhalle ein Solidaritätskonzert statt. Die Düsseldorfer Symphoniker möchten mit diesem Projekt gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf und der japanischen Gemeinde ein Zeichen für Mut, Zuversicht und Solidarität setzen und der engen, vertrauensvollen und tiefen Bindung zwischen Düsseldorf und Japan Ausdruck verleihen. Dabei spielen die Düsseldorfer Symphoniker gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester Köln (das auf Einladung der Symphoniker das halbe Orchester stellen wird), dem Städtischen Musikverein, dem WDR Rundfunkchor Köln und einem Solistenquartett unter der Leitung des japanischen Stardirigenten Yutaka Sado, der für dieses Konzert aus Japan anreist.

Die Düsseldorfer Symphoniker wollen kein Trauerkonzert, sondern, wie Sado es formuliert ein "Mut- und Kraftkonzert" geben. Daher steht Ludwig van Beethovens Neunte Symphonie auf dem Programm. Es soll Gelegenheit geben, für eine Stunde inne zu halten und die Gedanken, Wünsche und Hoffnungen auf Japan und die leidtragende Bevölkerung des Landes zu richten.

[PR]
by alarekko | 2011-03-24 01:11 | 2011年3月地震